Zufälliges Bild aus der Galerie ...
Diagnose der Arbeitsmarktfähigkeit (DIA-AM)


Diese Maßnahme richtet sich an Menschen mit Behinderung, deren berufliches Potenzial im Grenzbereich der Anforderungen des allgemeinen Arbeitsmarktes und der Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) liegt.

Ziel ist es festzustellen, inwieweit für besonders von Behinderung betroffene Menschen eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt nachhaltig ausführbar ist oder ob die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) die geeignete Einrichtung zur Teilhabe am Arbeitsleben darstellt.

PDF Datei - Download Flyer


flyer-lowres_dia-am_bbrz_faw_042013.pdf

Aschersleben, DIA-AM, stand 04/2013 als PDF


 

Frau Katrin Bergmann
Telefon: 03473 9210-24
Telefax: 03473 9210-29
E-Mail: katrin.bergmann[at]bbrz.de